Organisationsentwicklung
Organisationsentwicklung
Grossformen der Moderation
Moderatoren der Organisationsentwicklung
Change Management
Führungstraining - Mitarbeitermotivation
Strategisches Planen
Projektbeispiele
 
Organisationsentwicklung

Mit Szenarien gemeinsam strategisch planen und handeln
Strategische Planung hilft Unternehmen unter Nutzung der verfügbaren Ressourcen die möglichen Marktchancen wahrzunehmen.
Frühzeitiges, strategisches Handeln ist eine wesentliche Voraussetzung zur rechtzeitigen Sicherung von Wettbewerbsvorteilen.

 

Mit Szenarien gemeinsam strategisch planen und handeln

In zwei Tagen gelingt es beim Zukunftsgipfel, mit einer grossen Gruppe von Mitarbeitern einerseits positive Energien freizusetzen und andererseits zielgerichtet die Zukunft zu gestalten.
Auf dem Zukunftsgipfel geht es darum, aus anderen Blickwinkeln auf das tägliche Geschäft, die Herausforderungen der Märkte und das eigene Handeln zu schauen.
Alltagshektik und Veränderungsdynamik können leicht den Blick auf die richtige strategische Positionierung verdecken; wichtige Faktoren für den nachhaltigen Erfolg des eigenen Unternehmens werden in der Klausur des Zukunftsgipfels besser erkannt. Vor allem auf die systemische Abhängigkeit der Erfolgsfaktoren untereinander kommt es an. Und auf das gemeinschaftliche Erlebnis, die Zukunft der eigenen Organisation selbst zu gestalten.

Von eigenen Erfolgen leiten lassen, die Herausforderungen der Zukunft annehmen.

Basis des Zukunftsgipfels ist die Besinnung auf erfolgreiches Handeln in der Vergangenheit und die Entwicklung von erfolgreichen Vorgehensweisen daraus für die Zukunft. Dann folgt die gemeinsame Formulierung der zukünftigen Herausforderungen, seien es Rahmenbedingungen und Erwartungen der Märkte, der Mitarbeitenden, der Eigentümer, der Mitwelt,...... Diese einzelnen Faktoren werden in moderierter Gruppenarbeit zusammengetragen und dann in einem praxisbewährten Expertensystem systematisiert und bewertet. So wird klar, welche Auswirkungen interne und externe Veränderungen untereinander haben können.

Gemeinsam Szenarien entwickeln und Neues inszenieren

In moderierten Kleingruppen wird deutlich, welche unterschiedlichen (und auch gleichlautenden) Einschätzungen die Gruppenmitglieder jetzt über die zielführenden Ansätze haben. Mit der Szenario-Technik werden die treibenden Kräfte und zentralen Hebel für den dauerhaften Erfolg des Unternehmens identifiziert.
Auch Organisations-Aufstellungen und Organisations-Szenen können hierbei helfen, Altes loszulassen und Energien für die neue gemeinsame Zukunft freizusetzen. Gemeinsam entstehen so fundierte Strategie-Schwerpunkte und schliesslich die nächsten konkreten Schritte ihrer Realisierung aus der gesamten Gruppe heraus.

Gerne stehen wir für weitere Informationen, fachlichen Austausch und ein persönliches Gespräch bereit.

Rufen Sie uns an: +49 171 2737878 oder scheiben Sie uns: drescher@umd.de